Servicenavigation

Schriftgrösse
Kontrast
Suche
Kontakt
Impressum

Hauptnavigation

Pressemitteilung
Fachveranstaltung
Programm
Anmeldung
Daten & Fakten
Interview Prof. Hegerl
Links zum Thema

Inhalt

Startseite : 2017 Depression : Programm

Programm

der zentralen Fachveranstaltung zum Weltgesundheitstag 2017
07. April 2017

im Hotel Aquino - Tagungszentrum Katholische Akademie, Berlin


Das Programm können Sie auch als PDF-Datei herunterladen: Programmflyer



Programm



ab 10:30 Uhr Anmeldung und Empfang der Teilnehmenden

11:00 - 11:25 Uhr     

Grußworte

Hermann Gröhe
Bundesminister für Gesundheit

NN
Präsidentin/Präsidentin der Bundesvereinigung Prävention und Gesundheitsförderung e.V.

11:25 - 12:05 Uhr


Depression, was wir wissen und was wir tun können. Ein Überblick aus medizinischer Sicht

Prof. Dr. Ulrich Hegerl
Klinik und Poliklinik für Psychiatrie und Psychotherapie der Universität Leipzig

12:05 - 12:25 Uhr


Häufigkeit der Depression in der Bevölkerung. Epidemiologische Daten und ihre Hintergründe

Dr. Ulfert Hapke
Robert Koch-Institut

12:25 - 12:45 Uhr


Diskusssion


12:45 - 13:40 Uhr Mittagspause

13:40 - 15:40 Uhr


Fachforen


Fachforum 1:
Prävention von Suiziden und Suizidversuchen

Impulsvortrag: Erfolgreiche Suizidprävention: Öffentlichkeit sensibilisieren - Hotspots absichern - Hilfen ausbauen
Michael Witte
Deutsche Gesellschaft für Suizidprävention - Hilfe in Lebenskrisen e.V.

Impulsvortrag: Suizid-Prävention für die Generation YouTube
Diana Doko, Gerald Schömbs
Freunde fürs Leben e.V.


Fachforum 2:
Selbsthilfe, internetbasiertes Selbstmanagement, Entstigmatisierung

Impulsvortrag: Selbsthilfe
Ursula Helms
Deutsche Arbeitsgemeinschaft Selbsthilfegruppen e.V.

Impulsvortrag: Diskussionsforum Depression - Selbsthilfe online für Betroffene und Angehörige
Dr. Nico Niedermeier, Anne Blum
Diskussionsforum Depression e.V.

Impulsvortrag: Facebook & Co: Soziale Medien nutzen, um junge Menschen über psychische Erkrankungen aufzuklären
Birgit Oehmcke
Aktionsbündnis Seelische Gesundheit
Armin Rösl
Deutsche DepressionsLiga e.V.


Fachforum 3:
Förderung der psychische Gesundheit- Möglichkeiten und Grenzen

Impulsvortrag: Resilienzförderung - Status quo der Wissenschaft
Dr. Martha Höfler
Bundesvereinigung Prävention und Gesundheitsförderung e.V.

Impulsvortrag: Erfahrungen und Ansätze der BZgA mit Bezug zur Förderung der psychischen Gesundheit und Prävention psychischer Erkrankungen
Claudia Jansen
Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung


Fachforum 4:
Besondere Zielgruppen und Lebensphasen sowie kritische Lebensereignisse unter Berücksichtigung des Aspekts Chancengleichheit

Impulsvortrag: Postpartale Depression
Prof. Dr. Corinna Reck
Ludwig-Maximilians-Universität München

Impulsvortrag: Altersspezifische Aspekte der Suizidalität
PD Dr. Reinhard Lindner
Medizinisch-Geriatrische Klinik Albertinen-Haus, Hamburg



15:40 - 16:00 Uhr Kaffeepause

16:00 - 16:30 Uhr


Zusammenfassung der Ergebnisse aus den Fachforen

Dr. Beate Grossmann
Geschäftsführerin der Bundesvereinigung Prävention und Gesundheitsförderung e.V.

16:30 Uhr


Ende der Veranstaltung


Gesamtmoderation

Dr. Beate Grossmann
Geschäftsführerin der Bundesvereinigung Prävention und Gesundheitsförderung e.V.